Sicherheit und Sauberkeit in der S-Bahn

Veröffentlicht am 02.02.2015 in Anträge

Die Geschäftsstelle des VRS wird beauftragt,

im Verkehrsausschuss gemeinsam mit den zuständigen Teilbereichen der Deutschen Bahn über Entwicklung bei den Themen Sauberkeit und Sicherheit in der S-Bahn insbesondere bei Großereignissen wie Volksfest o.ä. seit Inkrafttreten des neuen Verkehrsvertrages zu berichten. Schwachpunkte sind dabei zu identifizieren und Perspektiven für deren Behebung aufzuzeigen.

Begründung:

Trotz aller Anstrengungen und Regelungen im Verkehrsvertrag lassen Sauberkeit und Sicherheit in den S-Bahnzügen und an den Haltestellen insbesondere bei Großereignissen wie Volksfest o.ä. teilweise sehr zu wünschen übrig, so dass es immer wieder berechtigte Beschwerden von Fahrgäste gibt.
Dies soll Anlass sein, dieses Thema im Verkehrsausschuss zu thematisieren und gemeinsam nach Problemlösungen zu suchen.

 

Facebook

 

 

REGION konkret - Aktuell